Skip to content

Diese Vorwürfe erhebt Bieri und Co. gegen Alpstaeg

1/12

Zwei Briefe enthüllen, was Josef Bieri seinem Aktionärskollegen Bernhard Alpstaeg vorwirft.

Blickgruppe_Mitarbeiterportraits_104.JPG

Carlo Emanuele FrezzaSoccer Reporter

Der Machtkampf beim FC Luzern ist hochkomplex. Die brisanten Zahlen im Aktionärs-Streit sind längst zum Gegenstand juristischer Auseinandersetzungen geworden. An die Öffentlichkeit ist davon bislang nicht viel gedrungen. Bis jetzt.

Blick liegen zwei Schreiben vor, die von den Anwälten des Minderheitsaktionärs Josef Bieri an Mehrheitsaktionär Bernhard Alpstaeg gerichtet sind. Zwei Briefe, in denen die Seite Bieri klarmacht, weshalb sie nicht mit Alpstaegs Geschäftsgebaren einverstanden ist. Der erste datiert vom 24. November – intestine einen Monat vor der ordentlichen GV der FCL Holding AG in der Wirtschaft zum Schützenhaus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *