Skip to content

Golden Globes Awards 2023: Das waren die Highlights vom roten Teppich

  • WORLD

D.as Picture der Golden Globes hat gelitten. Schließlich blies der amerikanische TV-Sender „NBC“ die Übertragung der Preisverleihung im vergangenen Jahr kurzerhand ab. Der Grund: Man warf der „Hollywood International Press Affiliation“, von der die Trophäe vergeben wird, einen Mangel an Vielfalt unter den Nominierten vor. Zu ihrem 80. Jubiläum sind die Golden Globes zurück im Fernsehen und zum ersten Mal seit 2020 trifft sich ein hochkarätiges und in diesem Jahr auch diverseres Hollywood-Solid wieder zum Schaulaufen auf dem roten Teppich vor dem „Beverly Hilton“-Lodge. Als erste große Award-Present des Jahres sind die Golden Globes nicht nur wegweisend für die Oscars. Hier presentieren sich die Stars auch erstmals in den neusten Abendroben und setzen damit Traits für 2023.

Das „Villain Period“ Costume

Sachliches Schwarz, das als Protestfarbe der #metoo-Bewegung 2018 auf dem roten Teppich der Golden Globes eingeführt wurde, dominierte auch 2023 als Erinnerung daran, dass die Ungerechtigkeiten der Branche noch längst nicht überwunden sind. 2023 kommt die schwarze Gown allerdings mit mystischer Exzentrik daher und wirkt wie ein Verweis auf den „Villain Period“-Development, eine feministische TikTok-Bewegung, die jungen Frauen mit finsterer Inszenierung Empowerment verleiht.

Jamie Lee Curtis

Quelle: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

So zeigte sich Schauspielerin Jamie Lee Curtis im unprätentiösen schwarzen Bustierkleid, dem sie mit einem langen Spitzencape Goth-Charakter verpasste.

Daisy Edgar-Jones

Daisy Edgar-Jones

Quelle: Getty Photographs for Moët and Chandon/Michael Kovac

Daisy Edgar-Jones inszenierte sich im engen Kleid mit Oberteil aus Spitzenkorsage und ausgestelltem Rocksaum als verruchter „Villain“ (dt. Bösewicht).

Liza Koshy

Liza Koshy

Quelle: NBC by way of Getty Photographs/Trae Patton/NBC

YouTube-Star Liza Koshy trieb den mystisch-bösen Look mit einer transparenten Spitzenrobe, die viel nackte Haut preisgab, auf die Spitze.

Lesen Sie auch

Netflix-Series «Wednesday»

Puder-Töne

Jenna Ortega

Jenna Ortega

Quelle: Getty Photographs/Jon Kopaloff

Jenna Ortega, die mit ihrer Rolle als Wednesday Addams zur Galionsfigur der Bösewichtinnen avanciert ist, kam überraschenderweise nicht in Schwarz. Die Nachwuchsschauspielerin bewies, dass ella dezentes Beige ebenso frivol sein kann. Ihr Kleid de ella mit further langer Schleppe und Fledermausärmeln, die bis auf den Boden reichten, präsentierte sich mit tiefem Ausschnitt und auffälligen Minimize-Outs an der Taille.

Jessica Chastain

Jessica Chastain

Quelle: Getty Photographs/Amy Sussman

Die Schauspielerin Jessica Chastain lief ebenfalls im hautfarbenen Costume auf. Ihr schlichtes Bustierkleid bekam mit funkelndem Besatz in Spinnennetz-Optik eine aufregende Be aware.

Salma Hayek

Salma Hayek

Quelle: NBC by way of Getty Photographs/Todd Williamson/NBC

Additionally Salma Hayek bestach mit ihrer engen Gown in Nude und funkelndem Strass-Besatz – der Chandelier-Stil verlieh ihrem Kleid Artwork-déco-Aptitude. Michelle Williams setzte schlichtes Cremeweiß mit einem Kleid mit further hohem Beinschlitz und aufregenden Rüschen, die sich in Stufen auf den roten Teppich fielen, in Szene.

Lesen Sie auch

Mit „Wednesday“ rückt ein besonderer Charakter der Addams Family in den Vordergrund

Netflix-Collection „Wednesday“

Süß wie Sweet

Anya Taylor-Joy

Anya Taylor-Pleasure

Quelle: by way of REUTERS

Anya Taylor-Pleasure brachte einen Hauch von Farbe auf den roten Teppich der Golden Globes und stach in einem hellgelben Ensemble boil. Ihre Kombination de ella aus knappem Bustiertop mit langem Wickelrock aus steifem Taft wirkte aufreizend und unschuldig zugleich.

Ayo Edebiri

Ayo Edebiri

Quelle: Getty Photographs/Kevin Mazur

Die Komikerin Ayo Edebiri sorgte in quick schon naivem Babyblau für Aufsehen. Sie zeigte sich in einem bauchfreien Taftoberteil mit dramatischen Flügelärmeln und passendem Reifrock als moderne Rokoko-Diva. Lange beigefarbene Handschuhe waren das Spotlight ihres glamourösen Outfits de ella.

Kaley Cuoco

Kaley Cuoco

Quelle: Selection by way of Getty Photographs/Gilbert Flores

Kaley Cuoco präsentierte ihren Babybauch in fliederfarbener Gown aus fließendem Organza, das sich in langer Schleppe über dem roten Teppich ausbreitete. Bestimmt kein Zufall – schließlich steht Flieder als Farbe synonym für Zusammengehörigkeit.

Glitzernd wie die Trophäe

jennifer hudson

jennifer hudson

Quelle: Getty Photographs for Moët and Chandon/Michael Kovac

Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson machte mit ihrem Kleid der goldenen Trophäe Konkurrenz und erstrahlte im engen Pailletten-Panzer mit spitzen Schultern wie eine moderne Kämpferin auf dem roten Teppich.

Bailey Bass

Bailey Bass

Quelle: NBC by way of Getty Photographs/Wealthy Polk/NBC

Ihre jüngere Schauspiel-Kollegin Bailey Bass kam ebenfalls in Gold – und zeigte sich in einem gemusterten Brokat-Kleid wie eine Renaissance-Königin.

Ana de Armas

Ana de Armas

Quelle: NBC by way of Getty Photographs/Wealthy Polk/NBC

Auch Ana de Armas verwies mit ihrer Gown mit quadratischem Ausschnitt auf dieses Zeitalter. Funkelnde Steine ​​setzten sich hier auf schlichtem Schwarz wie ein ritterliches Kettenhemd ab.

Heidi klum

Heidi klum

Quelle: Selection by way of Getty Photographs/Gilbert Flores

Heidi Klum conflict hingegen mehr Discokugel als Golden-Globe-Trophäe. Das deutsche Topmodel trug lieber ein knappes silbernes Pailletten-Costume mit transparenten Einschüben und Federbesatz als eine lange Abendrobe.

#Barbiecore

elizabeth debicki

elizabeth debicki

Quelle: NBC by way of Getty Photographs/Christopher Polk/NBC

Auch 2023 steht die Mode wieder ganz unter dem Bann von Barbies Lieblingsfarbe Pink und sorgt damit für Leichtigkeit. Die durfte neben den düsteren Roben auch auf dem roten Teppich der Golden Globes nicht fehlen. „The Crown“-Star Elizabeth Debicki schmückte sich mit einem pinkfarbenen Bustierkleid ohne Schnörkel.

julia garner

julia garner

Quelle: WireImage/Daniele Venturelli

Julia Garner trieb den mädchenhaften Vibe der Farbe auf die Spitze und schwebte im roséfarbenen Organzakleid mit Rüschen, Plisees und Strass-Besatz wie eine Prinzessin über den roten Teppich.

margot robbie

margot robbie

Quelle: FilmMagic/Matt Winkelmeyer

Margot Robbie – spielt übrigens in der heiß ersehnten Barbie-Verfilmung von Greta Gerwig die legendäre Puppe von Mattel – zeigte sich als kleiner Vorgeschmack ebenfalls in zart-rosafarbener Gown aus comfortable schimmerndem Materials und fransigem Saum.

Billy Porter

Billy Porter

Quelle: Getty Photographs/Amy Sussman

Den schrillsten Pink-Ton trug allerdings ein Mann. Sänger und Schauspieler Billy Porter conflict in einer Samt-Gown im Smoking-Stil mit further langer Schleppe der Hingucker des Abends.

Lesen Sie auch

Billy Porter: Was für ein Mann - aufgebrezelt, melodramatisch, todernst

Knallig

Viola Davis

Viola Davis

Quelle: AP/Jordan Strauss

Neben Barbiecore-Pink versprühten Knallfarben wie Rot, Royalblau und Froschgrün Spaß. Viola Davis bewies in royalblauer, enger Gown mit raffinierten Raffungen und langer Schleppe Stilsicherheit und Eleganz.

lily james

lily james

Quelle: Getty Photographs/Jon Kopaloff

Die britische Schauspielerin Lily James scheute sich nicht vor exaltiertem Pomp und gab sich in signalrotem Traft-Costume mit engem Bustier, aufsehenerregenden Minimize-Outs an der Taille und aufgebauschtem Rockteil besonders exzentrisch.

Jenny Slate

Jenny Slate

Quelle: NBC by way of Getty Photographs/Wealthy Polk/NBC

Weniger pompös, aber ebenso knallig präsentierte sich Schauspielerin Jenny Slate – und zwar im schlichten Slip-Costume in Froschgrün. Eine XL-Blume am Ausschnitt sorgte hier für den zusätzlichen Kick.

Lesen Sie auch

Golden Globe Awards on display during the unveiling of the nominations for the 80th Golden Globe awards, in Beverly Hills, California, on December 12, 2022. (Photo by Michael Tran / AFP)

Herren in Schwarz with Twist

eddie redmayne

eddie redmayne

Quelle: Selection by way of Getty Photographs/Gilbert Flores

Die XL-Blume im Carrie-Bradshaw-Look machte sich auch der Brite Eddie Redmayne zu nutzen und motzte damit seinen schwarzen Smoking auf. Ein schwarzes T-Shirt statt des klassischen weißen Hemdes machte das ganze Ensemble besonders lässig.

Jeremy Pope

Jeremy Pope

Quelle: Getty Photographs by way of AFP/AMY SUSSMAN

Newcomer Jeremy Pope wurde im schwarzen Anzug ebenfalls zum Showstopper – sein schnittiges Modell aus Leder versprühte jede Menge Coolness.

davis burleson

davis burleson

Quelle: Getty Photographs by way of AFP/JON KOPALOFF

TikTok-Star Davis Burleson dachte den Smoking als Pailletten-Model neu und Percy Hynes White überraschte im schwarzen Anzug mit Cape-Blazer.

Percy Hynes

Percy Hynes

Quelle: Getty Photographs by way of AFP/JON KOPALOFF

Bei all den ausgefallenen Anzügen und Roben dürfte es für die Stars quick schwierig werden, bei der kommenden Oscars-Verleihung noch einen darauf zu setzen.

An dieser Stelle finden Sie Inhalte von Drittanbietern

Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist deine widerrufliche Einwilligung in die Übermittlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten notwendig, da die Anbieter der eingebetteten Inhalte als Drittanbieter diese Einwilligung verlangen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem du den Schalter auf „an“ stellst, stimmst du diesen (jederzeit widerruflich) zu. Dies umfasst auch deine Einwilligung in die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, ua die USA, nach Artwork. 49 (1) (a) DSGVO. Extra Info on the findest du . Du kannst deine Einwilligung jederzeit über den Schalter und über Privatsphäre am Seitenende widerrufen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *